VRS

Verein Rollmaterialverzeichnis Schweiz

Zufallsbild
Home Shop Download Online Verein

Abkürzungen

 

Die Tabelle ist wie folgt strukturiert:

Abkürzung   Die verwendete Abkürzung.
Bereich Bahn Eine Bahnverwaltung, allenfalls mit Vorgänger- und Nachfolgerbezeichnung.
  Bezeichnung Eine allgemeine Abkürzung.
  Firma Eine Firma, meistens ein Hersteller von Bahnanlagen, allenfalls mit Vorgänger- und Nachfolgerbezeichnung.
  Technik Technische und physikalische Angaben.
  Typen Ein Buchstaben oder eine Buchstabenkombination die die Fahrzeuge beschreibt.
Bedeutung   Beschreibung der Abkürzung, allenfalls in Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch.

Anzahl Eintragungen: 520

Abkürzung Bereich Bedeutung
# Bezeichnung D: Anzahl / bestellt, im Bau
% Technik D: Prozent
~ Technik D: Wechselstrom
‰ Technik D: Promille
+GF+ Firma D: Georg Fischer AG, Schaffhausen
= Technik D: Gleichstrom
A Typen
A Typen D: Wagen 1. Klasse
F: voiture de 1e classe
a Typen D: Fahrzeug mit Akkumulatorenbetrieb
A Bezeichnung D: Abort
F: WC
AA Bahn D: Allaman - Aubonne
von: 23.07.1896 bis: 27.08.1898 nach: AAG
AAG Bahn D: Allaman - Aubonne - Gimel
von: AA 27.08.1898 bis: 17.05.1952
Aarau Firma
Ab Bezeichnung D: Abteil
F: compartiment
AB Bahn D: Appenzellerbahn
ABB Firma
nach: Adtrans
ABB Bahn
von: 06.04.1897 bis: 08.04.1915 nach: RhStB
AC Bezeichnung D: Chemischer Abort (geschlossen)
F: WC chimique
ACEC Firma
ACMV Firma
ACT Bahn I: Azienda comunale del traffico Lugano
von: TCL 01.01.1945 bis: 16.12.1959
Adtrans Firma
AEG Firma
AF Bahn
von: 25.08.1906 bis: 26.03.1951
AG Bahn D: Altstetten - Gais
bis: 01.01.1947 nach: SGA
AGB Bahn
von: 28.06.1907 bis: 07.07.1925 nach: StStZ
Ah Bezeichnung F: agissant seulement sur les remorques
Al Firma
nach: BBC
Alst Firma D: Alstom Transport (worldwide)
ANF Firma F: Ateliers de construction de Nord de la France, Blanc-Misseron (F)
Asper Firma
Atlas Firma D: Atlas Copco Nota AG
ausr Bezeichnung D: ausrangiert
F: hors service
AW Firma D: Austin Western Company, Aurora (USA)
B Typen D: Wagen 2. Klasse
F: voiture de 2e classe
B Typen
B Bezeichnung D: Breite
F: largeur
b Bezeichnung D: bei
F: au
b Bezeichnung
B & L Firma F: Brissoneau & Lotz, Creil (F)
B & M Firma F: Beaume & Marpent, Haine-St.Pierre (B)
Ba Bezeichnung D: mit Balancier (Dampflokomotiven)
BA Bahn I: Biasca - Acquarossa
von: 06.07.1911 bis: 29.09.1973
Basel Firma D: Maschinenbaugesellschaft Burckhardt, Basel
Bautzen Firma
BBC Firma
nach: ABB
BC Bahn F: Bloney - Chamby
von: CEV 20.07.1968
Be Bezeichnung D: Benzin
F: essence
Beilh Firma D: Martin Beilhack, Maschinenfabrik, Rosenheim (D)
Bel Bezeichnung D: Beleuchtung
Bern Firma
Bill Firma F: Etablissements Billard, Tours (F)
Firma
BLS(Ho) Firma
BLS(Sp) Firma
BLT Bahn D: Baselland Transport
von: 01.01.1974
BM Bahn D: Biel - Magglingen
von: 02.06.1889
BM Bahn I: Bellinzona - Mesocco
von: 06.05.1907 bis: 01.01.1942 nach: RhB
BMB Bahn D: Biel - Meinisberg - Bahn
von: 29.12.1913 bis: 30.06.1940
BMGWB Bahn
von: 21.10.1898 bis: 01.07.1907 nach: BWB
BN Bahn
von: 01.07.1901
Bo Firma D: Bombardier Transport, Saint-Bruno (Quebec, Canada)
Bo(B) Firma
Bo(Pr) Firma D: Bombardier Transport, Pratteln BL
von: SWP
Bo(Vi) Firma D: Bombardier Transport, Villeneuve VD
von: ACMV
BOB Bahn D: Berner - Oberland - Bahn
von: 01.07.1890
Boschung Firma D: Marcel Boschung AG, Maschinenfabrik, Schmitten
Both Firma D: Both & Tillmann, Dortmund (D)
BP Bahn F: Bellavista - Hotel Pasta
von: 01.09.1891 bis: 31.10.1912
Brazz Firma I: Brazzola, Servizio autoelettrico, Mendrisio
Breda Firma I: Breda Elettromeccanica - Locomotive Spa, Milano (I)
Bremen Firma D: Waggonfabrik Bremen (D)
BrMB Bahn D: Brunnen - Morschach-Bahn
von: 01.08.1905 bis: 29.03.1969
BSI Firma D: Bergische Stahlindustrie (D) / z.B.: BSI-Kupplung
Firma
Firma
BVZ Bahn D: Brieg - Visp - Zermatt
von: VZ 13.12.1961
Bz Bezeichnung
C Typen D: Wagen 3. Klasse
F: voiture de 3e classe
C Typen
C Bezeichnung D: Widerstandsbremse mit selbsterregten Motoren
Cat Firma E: Caterpillar Tractor Co, Peoria IL (USA)
CBV Bahn F: Chillon - Bryon - Villeneuve
von: 14.12.1903 bis: 31.12.1912 nach: VMCV
CCB Bahn F: Clarens - Chailly - Blonay
von: 23.11.1911 bis: 31.12.1955
CCR Bahn F: Carouge - Croix-de-Rozon
von: 14.09.1907 bis: 04.10.1952
CEM Firma
CeT Firma
CFD Firma
CFM Firma
CGV Firma
Ch Bezeichnung D: Charmilles-Bremse
F: frein Charmilles
ChA Bahn D: Chur - Arosa
von: 12.12.1914 bis: 01.01.1942 nach: RhB
ChCh Firma F: Chevalier, Cheilus & Cie, Paris (F)
Chev Firma E: Chevrolet (USA)
Ci Bezeichnung
Cif Bezeichnung
Firma
CJ Bahn F: Chemins de fer du Jura
von: 01.01.1944
Cl Bezeichnung D: Klasse
F: classe
CMN Bahn
von: 01.01.1947
Coder Firma F: Etablissements Coder, Marseille (F)
Cp Bezeichnung D: Abteil mit Seiteneinstieg
Cr Bezeichnung D: Nutzstrombremse
Firma
CRM Firma
Cummins Firma E: Cummins Engine Corp, Columbus, IN (USA)
D Typen
d Typen D: Dampftriebwagen oder -Schneeschleuder
D Typen F: voiture avec compartiment fourgon
D Bezeichnung D: automatische Druckluftbremse (nicht definierte Bauart)
d Bezeichnung D: registrierend
D + B Firma F: Dyle & Bacalan, Brdeaux (F) / Louvain (B)
Db Bahn D: Dolderbahn
von: 13.07.1895
DBB Bahn D: Dietschbergbahn
von: 10.08.1912
Ddorf Firma
Dec Firma
Deutz Firma
Dg Bezeichnung D: Drehgestell
Dg Bezeichnung D: Drehgestell
F: bogie
Dh Bezeichnung D: Dampfheizung
Diema Firma
DK Bezeichnung D: Direktkontroller
Dk Bezeichnung D: Bremse Dako (Tremosnice, CZ)
F: frein Dako (Tremosnice, CZ)
DMGN Firma D: Dampflokwerk, Meiningen (D)
Dr Bezeichnung D: Dolshammer-Bremse
F: frein Dolshammer
Dr Bezeichnung
Duewag Firma
E Typen D: Normalspurige Rangierlokomotive oder Tenderlokomotive
e Bezeichnung D: aussen (Dampflokomotiven)
e Typen D: Elektrisches Treibfahrzeug mit Stromabehmer
e Bezeichnung D: aussen
e Bezeichnung D: eigenventiliert
EFAG Firma D: Elektrische Fahrzeuge AG, Langenthal
EFSA Firma
el Bezeichnung D: elektrisch
em Typen D: Elektrisches Treibfahrzeug mit Stromabehmer und Verbrennungsmotor
ep Bezeichnung D: elektropneumatisch
Essl Firma D: Maschinenfabrik Esslingen (D)
ESZ Bahn D: El. Strassenbahn im Kanton Zug
von: 09.09.1913 bis: 01.11.1951 nach: ZVB
ex Bezeichnung
Ext Bezeichnung D: Wurfhebelbremse
f Typen D: Triebfahrzeug mit Funkfernsteuerung
F Bezeichnung D: Federspeicherbremse
f Bezeichnung D: fremdventiliert
F + F Firma D: Furrer + Frey AG, Bern
F + G Firma F: Fauvet et Girel, Lille (F)
FB Bahn D: Forchbahn
von: 29.11.1912
FBW Firma D: Franz Brozincevic & Cie AG, Wetzikon
FC Firma I: Ferriere Cattaneo SA, Giubiasco
FFA Firma D: Flug- und Fahrzeugwerke Altenrhein
Ffst Bezeichnung D: Funkfernsteuerung
Fiat-SIG Firma D: Fiat SIG AG, Neuhausen a. Rheinfall
FMS Bahn I: Ferrovia Mendrisio - Stabio
von: 28.06.1926 bis: 31.05.1928
FO Bahn D: Furka Oberalp Bahn
von: BFD 04.06.1925 bis: 01.01.2002 nach: MGB
Ford Firma E: Ford Motor Company, Detroit, MI (USA)
FR Firma D: Ritter, Eisenbahnfabrik, Fribourg
Frang Firma E: Ford Motor Company, Detroit, MI (USA)
FSS Firma D: Fiat-SIG Schienenfahrzeugtechnik, Neuhausen a. R. SH
Fstd Bezeichnung F: poste de conduite
Fuchs Firma D: Wagonfabrik Fuchs, Heidelberg (D)
FW Bahn D: Frauenfeld - Wil
von: 01.09.1887
G Typen
G Bezeichnung D: Gleichrichter
F: redresseur
G Bezeichnung F: intercommunication par bourrelets en caoutchouc
G Bezeichnung F: intfrein pour train de marchandises
g Bezeichnung D: geschlossen
Gangloff Firma D: Carosserie Gangloff AG, Bern
Gastell Firma
GB Bahn D: Gotthardbahn
von: 06.12.1874 bis: 01.05.1909 nach: SBB
GB Bahn F: Gland - Begnins
von: 18.06.1906 bis: 22.05.1954
gBh Bezeichnung
GBS Bahn
von: 01.01.1944
GEC Firma D: GEC Alsthom Transport SA, Valencia (E)
Geil Firma
Gestle Firma D: Gestle AG, Chur
GFN Bezeichnung D: +GF+-Nebenbahnkupplung
F: accouplement +GF+ pour chemins de fer secondaires
GFT Bezeichnung D: +GF+-Trambahnkupplung
F: accouplement +GF+ pour tramways
GFV Bezeichnung D: +GF+-Vorortsbahnbahnkupplung
F: accouplement +GF+ pour chemins de fer banlieues
Giov Firma F: Giovanola SA, Monthey
GM Firma E: General Motors, Detroit, MI (USA)
Gottw Firma
gP Bezeichnung D: geschlossene Plattformen
GS Bezeichnung D: Gleichstromsteller
F: hacheur
GSES Firma
gt Bezeichnung D: geneigt (Dampflokomotiven)
GV Bahn
von: 20.07.1887 bis: 02.06.1956
Gz Bezeichnung D: Gefangenenzelle
H Typen
h Technik D: Stunden
h Typen D: Triebwagen mit Zahnradantrieb
H Bezeichnung F: hauteur
H Bezeichnung F: contacteurs
Hatz Firma D: Motorenfabrik Hatz, Ruhstorf (D)
Hd Bezeichnung D: Hochdruck (Dampflokomotiven)
hd Bezeichnung D: hydrodynamisch
F: hydrodynamique
HEB Bahn D: Huttwil - Ersiwil-Bahn
von: 01.09.1915 bis: 01.01.1927 nach: LHB
Helmers Firma D: Wagenbauanstalt Helmers, Hamburg (D)
Henschel Firma D: Tyssen-Henschel, Kassel (D)
Hercules Firma E: Hercules Works, Canton, OH (USA)
Hess Firma D: Carosserie Hess AG, Bellach
HG Typen
Hl Bezeichnung D: Hebelbremse
ho Bezeichnung D: horizontal (Dampflokomotiven)
Hochstr Firma
Hs Bezeichnung D: Handspindelbremse
hs Bezeichnung D: hydrostatisch
F: hydrostatique
Firma
Hz Technik D: Hertz (Frequenz der Schwingungen)
i Typen D: Offene Plattform
F: plateformes ouvertes
i Bezeichnung D: innen (Dampflokomotiven)
IEG Firma
Interl Firma D: Chaletfabrik Interlaken
JRM Firma D: Josef Meyer AG, Rheinfelden
Jung Firma D: A. Jung, Lokomotivfabrik, Jungthal (D)
K Bezeichnung D: Klimaanlage
F: climatisation
K Bezeichnung D: Knorr-Bremse
F: frein Knorr
k Bezeichnung D: kein
F: pas de
k Bezeichnung
Kaelble Firma D: C. Kaelble, Motorenfabrik, Backnang (D)
Kh Firma D: Maschinenfabrik Kirchheim an der Teck (D)
kH Bezeichnung D: keine Heizung
F: sans chauffage
Kiepe Firma
Kl Bezeichnung D: Klasse
F: classe
Kl Bezeichnung D: Klose-Federspeicherbremse
KM Firma
km/h Technik D: Kilometer pro Stunde
KOS Firma
Kro Firma
L Bezeichnung F: longueur
LCD Bahn I: Lugano - Cadro - Dino
von: 02.01.1911 bis: 30.05.1970
LEW Firma D: VEB Lokomotivbau Elektrotechnische Werke, Berlin-Hennigsdorf (D)
Lg Bezeichnung D: Lenkgestell (..System)
Lh Bezeichnung D: Luftheizung
Lindner Firma D: Wagonfabrik G. Lindner & Cie, Ammendorf bei Halle (D)
LLB Bahn D: Leuk - Leukerbad-Bahn
von: 05.07.1915 bis: 27.05.1967
LMB Bahn D: Langenthal - Melchnau-Bahn
von: 06.10.1917 bis: 01.01.1958 nach: OJB
LN Firma F: Carrosserie Lauber SA, Nyon
LO Bahn F: Lausanne - Ouchy
von: 16.03.1877
Lorr Firma
Louv Firma
LPB Bahn I: Locarno - Ponte Brolla - Bignasco
von: 02.09.1907 bis: 30.05.1952 nach: FRT
Ls Bezeichnung
LSB Bahn D: Limmattal-Strassenbahn
von: 20.12.1900 bis: 01.05.1931 nach: StStZ
LT Bahn D: Lugano - Tesserete-Bahn
von: 28.07.1909 bis: 27.05.1967
Bezeichnung
Bezeichnung F: transmission
Firma
Lyon Firma F: Chantiers de la Buire, Lyon (F)
m Typen D: Triebfahrzeug mit Verbrennungsmotor (auch diselelektrisch)
M Bezeichnung D: elektromechanische Bremse (Raco)
m Bezeichnung
m...V Bezeichnung D: mit Druckluft gesteuerte Vakuumbremse
Maffei Firma
MAG Firma
MaK Firma D: Maschinenbau GmbH, Kiel-Friedrichsort (D)
Mal Firma
MAN Firma
MB Bezeichnung D: Motorbremse
F: frein moteur
MBA Firma D: Maschinen- und Bahnbedarf, AG, Berlin (D)
MC Bezeichnung D: Gleichstrom-Compoundmotor
me Bezeichnung D: mechanisch
Meili Firma D: Maschinenfabrik Meili
Mercedes Firma
Merk Firma D: Merk AG, Dietikon
Metanova Firma F: Metanova SA, Crissier
Meto Firma
MF Bezeichnung D: Gleichstrom-Fremdschlussmotor
MFO Firma
nach: BBC
MH Bezeichnung D: Gleichstrom-Hauptschlussmotor
Mitr Firma
MN Bezeichnung D: Gleichstrom-Nebenschlussmotor
Monc Firma F: Ateliers de construction Monceau s/S (F)
Moyse Firma F: Etablissement Gaston Moyse, La Courneuve (F)
MR Bezeichnung D: Einphasen-Repulsionsmotor
MRA Bahn D: Meiringen - Reichenbach - Aareschlucht
von: 24.08.1912 bis: 16.09.1956
MS Bezeichnung D: Einphasen-Reihenschlussmotor
MSG Bahn
von: StGM 26.08.1968 bis: 01.04.1975
MT Bezeichnung D: Drehstrom-Asynchronmotor
MThB Bahn D: Mittelthurgau Bahn
von: 20.12.1911
MTU Firma D: Motoren- und Turbinen-Union Friedrichshafen GmbH (D)
Firma
mVN Bezeichnung D: mit Vakuum gesteuerte Druckluftbremse
MWB Firma D: Metallwerke Buchs SG
MWM Firma D: Motorenwerke Mannheim (D)
N Bezeichnung D: nicht automatische Bremse (Regulierbremse)
F: frein non automatique (frein direct)
n Bezeichnung D: nicht registrierend
F: sans enregistrement
n Bezeichnung D: nicht ventiliert
NB Bahn D: Niesenbahn
von: 15.07.1910
NC Bahn F: Nyon - Crassier
von: 01.05.1905 bis: 29.09.1962
NCB Bahn
von: 16.09.1892 bis: 01.01.1901 nach: TN
NCh Bahn
von: 17.09.1910 bis: 01.01.1943 nach: TN
Nd Bezeichnung D: Niederdruck (Dampflokomotiven)
Nencki Firma D: Nencki AG, Fahrzeugbau, Langenthal
NEWAG Firma D: NEWAG, Oberhausen (D)
NK Bezeichnung D: Normalkupplung (zwei Puffer mit einer Schraubenkupplung)
NStCM Bahn F: Nyon - St. Cergue - Morez
von: 12.07.1916
NStP Bahn F: Neuveville - St. Pierre
von: 04.02.1899 bis: 01.01.1977 nach: TF
O Bezeichnung D: Oerlikon-Bremse
F: frein Oerlikon
o Bezeichnung D: offen
F: ouvert
O & K Firma D: Orenstein & Koppel, Werk Dortmund-Dorstfeld (D)
OC Bahn F: Orbe - Chavornay
von: 17.04.1894
Ochsner Firma
Oehler Firma D: Oehler AG, Fabrik elektrischer Fahrzeuge, Aarau
Oel Bezeichnung D: Oeldruckbremse
oP Bezeichnung D: offene Plattformen
Opel Firma
OSS Firma D: Oswald-Steam, Samstagern
P Bezeichnung D: Personenzugbremse
F: frein pour train de voyageurs
P & T Firma D: Plasser & Theurer, Wien (A)
PAG Firma
Perkins Firma E: Perkins Engine Ltd, Petersborough (GB)
Firma
Peter Firma D: Konrad Peter, Maschinenfabrik, Liestal
Porsche Firma D: F. Porsche, Stuttgart-Zuffenhausen (D)
Poyaud Firma
Puch Firma D: Steyer-Daimler-Puch (A)
R Typen
R Typen D: Wagen mit Buffetabteil
F: voiture avec compartiment buffet
R Bezeichnung
R + J Firma D: Ramseier + Jenzer AG, Winterthur
Ra Bezeichnung D: Rangierbremse
F: frein de manoeuvre
Raco Firma D: Robert Aebi AG, Maschinenfabrik, Regensdorf
Ratatt Firma D: Waggonfabrik Raststt (D)
Re Bezeichnung D: Gegendruckbremse
Bezeichnung
Regazzoni Firma I: Regazzoni Construzioni, Lugano
Regg Firma I: Officine meccaniche Reggiane Spa, Reggio Emilia (I)
Reichsh Firma F: De Dietrich & Cie, Usine de Reichshoffen (F)
Reif Firma D: Stuttgarter Waggonfabrik Reifert & Cie, Stuttgart (D)
REJ Bahn
von: 16.05.1902 bis: 01.11.1910 nach: TL
rem Bezeichnung
Renault Firma
RG Bahn F: Rolle - Gimel
von: 12.10.1898 bis: 30.09.1938
RhB Bahn
RhB Firma
RhB(Mes) Firma
RhB(Pv) Firma
RhB(Sam) Firma
RhB(Sand) Firma
RhStB Bahn D: Rheintalische Strassenbahn
von: ABB 08.04.1915 bis: 15.09.1958 nach: RhV
RhV Bahn D: Rheintaler Verkehrsbetriebe
von: RhStB 15.09.1958 bis: 02.06.1973
RhW Bahn D: Rheinecker Verbindungsbahn
von: 02.10.1909 bis: 01.05.1958
RIC Bezeichnung D: den RIC-Bestimmungen entsprechend
Richard Firma F: Etablissement B. Richard, St. Denis-de-l'Hotel (Loiret, F)
Rieter Firma D: Maschinenfabrik Rieter AG, Winterthur
Ringh Firma D: F. Ringhoffer, Waggonfabrik, Prag-Smichov (CSFR)
RiT Bahn D: Riffelalp Tram
von: 00.00.1899
RIV Bezeichnung D: den RIV-Bestimmungen entsprechend
Rk Bezeichnung D: Rangierkupplung
F: accouplement de manoeuvre
RM Bahn
von: 00.00.1894 bis: 00.00.1931
Bezeichnung F: huil lourde (Diesel)
Robel Firma
Rohrer/R+M Firma D: U. Rohrer-Marti, Baumaschinen, Zollikofen
Rolba Firma D: Maschinenfabrik Rolba, Wetzikon
RSB Bahn D: Rigi Kaltbad - Scheidegg-Bahn
von: 14.07.1874 bis: 20.09.1931
Ru Bezeichnung D: Rungen
F: Ranchers
Firma
RuG Bezeichnung D: Gelenkrungen
Ruhrthaler Firma
Rw Bezeichnung D: System Rowan
S Typen D: Salon- oder Panoramawagen
F: voiture salon ou panoramique
S Typen D: Sonderwagen
S & H Firma D: Siemens & Halske, Berlin-Siemensstadt (D)
S & M Firma D: Schmieder & Meyer, Wagenfabrik, Karlsruhe (D)
SAAS Firma
SB Bezeichnung D: Scharfenberg-Kupplung
F: accouplement Scharfenberg
Sb Bezeichnung
SBB Bahn D: Schweizerische Bundesbahn
SBB(Be) Firma I: Officine FFS, Bellinzona
SBB(Mr) Firma
SBB(Ol) Firma
SBB(Yv) Firma F: Ateliers CFF, Yverdon
Firma
SC Bahn
von: 07.12.1892 bis: 01.01.1944 nach: CJ
SCB Firma
SchB Bahn
von: 12.07.1917 bis: 01.08.1961 nach: FO
Scheer Firma D: Ernst Scheer AG, Maschinenbau GmbH, Diepolz (D)
Firma
SchSt Bahn D: Schaffhauser Strassenbahn
von: 11.05.1901 bis: 24.09.1966 nach: VBSch
SE Firma D: Siemens AG, Werk Erlangen (D)
SE Bezeichnung D: Einholmstromabnehmer
F: pantographe unijambiste
SEAG Firma D: Sieger Eisenbahnbedarf AG, Dreis-Tiefenbach (D)
SEB Bahn D: Spiez - Erlenbach-Bahn
von: 16.08.1897 bis: 01.01.1942 nach: SEZ
SeTB Bahn D: Sernftalbahn
von: 07.08.1905 bis: 31.05.1969
SEZ Bahn D: Spiez - Erlenbach - Zweisimmen
SFB Bahn D: Spiez - Frutigen-Bahn
von: 25.07.1901 bis: 01.01.1907 nach: BLS
Sg Bezeichnung D: Seitengang
SG Bahn D: Sissach - Gelterkinden-Bahn
von: 18.05.1891 bis: 07.01.1916
SIG Firma D: Schweizerische Industriegesellschaft, Neuhausen am Rheinfall
Sk Bezeichnung D: Steifkupplung
F: accouplement rigide
SL Bezeichnung F: archet lyre
SLM Firma D: Schweizerische Lokomotiv- und Maschinenfabrik, Winterthur
SOK Bezeichnung D: Schienenoberkante
F: sommet de rails
SP Bezeichnung D: Pantograf
F: pantographe
Sr Firma D: Adolph Saurer AG, Arbon
SR Bezeichnung D: Stromrichter
SS Bezeichnung
SS Bezeichnung D: Stufenschalter
F: graduateur
SSB Firma D: Stuttgarter Strassenbahn AG, Stuttgart (D)
SSS Bahn D: Strassenbahn Schwyz - Seewen
von: 06.10.1900 bis: 25.06.1912 nach: SStB
SStB Bahn D: Schwyzer Strassenbahn
von: SSS 25.06.1912 bis: 14.12.1963
SSW Firma D: Siemens-Schuckert-Werke, Berlin-Siemensstadt (D)
St Firma D: Stadler-Fahrzeugbau AG, Bussnang TG
STAR Firma D: Stadler Altenrhein AG, Altenrhein SG
Staud Firma D: Staudinger Waggonfabrik, Stauding/Studenka (CSFR)
Steck Firma D: Maschinenfabrik Steck, Bowil
StGM Bahn
von: 15.11.1950 bis: 26.08.1968 nach: MSG
STI Bahn D: Steffisburg - Thun - Interlaken
von: 10.10.1913 bis: 31.05.1958
StrStM Bahn D: Strassenbahn St. Moritz
von: 05.07.1896 bis: 18.09.1932
StSS Bahn D: Strassenbahn Schaffhausen - Schleitheim
von: 08.08.1905 bis: 01.10.1964
StSt Bahn D: Stansstad - Stans
von: 26.08.1893 bis: 30.09.1903
StStW Bahn
von: WT 01.01.1900 bis: 16.05.1940 nach: VW
StStZ Bahn
bis: 17.03.1950 nach: VBZ
Sutter Firma D: Sutter AG, Fahrzeug- & Maschinenbau, Lungern OW
SV Bahn D: Spizer-Verbindungsbahn
von: SVB 00.00.1958 bis: 25.09.1960
SVB Bahn D: Spizer-Verbindungsbahn
von: 02.08.1905 bis: 00.00.1958 nach: SV
Sw Bezeichnung D: Stirnwand
F: paroi de bout
SWA Firma D: Schindler Waggon AG, Altenrhein
Swb Bezeichnung D: bewegliche Stirnwand (1,2 : Anzahl derselben))
F: paroi de bout mobile (1,2 . nombre)
SWG Firma D: Schindler Waggon AG, Pratteln / Altenrhein
SWP Firma D: Schindler Waggon AG, Pratteln
SWS Firma
Swt Bezeichnung F: portes aux parois de bout
SZB(So) Firma
SZB(Wl) Firma
SZU Bahn
von: 01.01.1973
T Typen D: Traktor
F: Tracteur
t Typen D: Steuerwagen
F: voiture do commande
T Bezeichnung D: Totmannapparat
F: dispositif d'homme mort
Talbot Firma D: Waggonsfabrik Talbot, Aachen (D)
TC Bahn F: Tramway de La Chaux-de-Fonds
von: 01.01.1897 bis: 15.06.1950
TCL Bahn I: Tramvie elettriche comunali di Lugano
von: TEL 01.07.1918 bis: 01.01.1945 nach: ACT
TEL Bahn I: Tramvie elettriche Lugano
von: 01.06.1896 bis: 01.07.1918 nach: TCL
TEM Bahn I: Tram elettrichi mendrisiensi
von: 09.05.1910 bis: 31.12.1950
TF Bahn F: Tramways de Fribourg
von: 28.07.1897 bis: 31.03.1965
TH Firma D: Thyssen-Industrie AG Henschel, Kassel (D)
THBB Firma I: Tecnomasio Italiano Brown Boveri, Milano (I)
TL Bahn F: Tramways lausannois
von: 01.09.1896 bis: 06.01.1964
TLo Bahn I: Tramvie elettriche locarnesi
von: 03.07.1908 bis: 30.04.1960
TN Bahn
von: 29.03.1897
TP Bahn F: Trait - Planches
von: 06.07.1898 bis: 11.11.1912
TrB Bahn F: Tramway de Bienne
von: 07.10.1902 bis: 08.12.1948
TrL Bahn D: Trambahn der Stadt Luzern
von: 08.12.1899 bis: 31.12.1941 nach: VBL
TrMB Bahn F: Tramway Martigny-Gare - Martigny.Bourg
von: 20.08.1906 bis: 31.12.1956
Trun Firma D: C. Truninger AG, Solothurn
TS Bahn
von: 18.08.1877 nach: TrB
TStG Bahn D: Trambahn der Stadt St. Gallen
von: 20.05.1897 bis: 00.00.1950 nach: VBSG
Tuchschmid Firma D: Tuchschmid AG, Frauenfeld
Bezeichnung F: porte
Bezeichnung
Bezeichnung
Firma
Bezeichnung F: intercommunication par soufflets
U 23 A Firma
Bezeichnung F: les autres
Ue Bezeichnung
UeBB Bahn D: Uerikon - Bauma-Bahn
von: 01.06.1901 nach: SBB
Uerd Firma D: Uerdinger Waggonfabrik, Uerdingen (D)
ul Bezeichnung D: einseitig
UOe Bahn D: Uster - Oetwil-Bahn
von: 28.05.1909 bis: 01.10.1949
UR Bezeichnung D: Umrichter
F: onduleur
v Bezeichnung D: vertikal (Dampflokomotiven)
V Bezeichnung D: automatische Vakuumbremse
v Bezeichnung D: vertikal
F: vertical
v.Roll Firma D: von Rollsche Eisenwerke, Giesserei, Bern
VBL Bahn D: Verkehrsbetriebe Luzern
von: TrL 01.01.1942 bis: 11.11.1961
VBSch Bahn D: Verkehrsbetriebe der Stadt Schaffhausen
von: SchSt 24.09.1966 bis: 06.03.1970
VBSG Bahn D: Verkehrsbetriebe St. Gallen
von: TStG 00.00.1950 bis: 30.09.1957
VBZ Bahn
von: VBZ
VBZ Bahn
von: StStZ 17.03.1950 nach: VBZ
VE Bahn
von: 01.06.1889 bis: 00.00.1900 nach: CGTE
Vevey Firma F: "Vevey" Technologies SA, Villeneuve
VM Firma I: Stabilimenti Meccanichi VM Spa, Cento, Trieste (I)
VMC Bahn F: Vevey - Montreux - Chillon
von: 06.06.1888 bis: 31.12.1912 nach: VMCV
VMCV Bahn F: Vevey - Montreux - Chillon - Villeneuve
von: VMC 01.01.1913 bis: 19.01.1958
VR Bahn
von: 23.02.1903 bis: 31.08.1948
VSB Firma
Vst Bezeichnung D: Vielfachsteuerung
F: commande multiple
Vstl Bezeichnung D: Vielfachsteuerleitung
F: conduit de la commande multiple
VW Firma D: Volkswagenkerke, Wolfsburg (D)
VW Bahn D: Verkehrsbetriebe Winterthur
von: StStW 16.05.1940 bis: 02.11.1951
W Bezeichnung F: dispositif de vigilance
W Bezeichnung D: Westinghouse-Bremse
F: frein Westinghouse
Wb Bezeichnung D: Wirbelstrombremse
Wh Bezeichnung D: Webastoheizung
F: chauffage Webasto
Wirz Firma
WM Bahn D: Wohlen - Meisterschwanden
von: 18.12.1916
WMB Bahn D: Wetzikon - Meilen-Bahn
von: 03.10.1903 bis: 13.05.1950
WR Typen D: Speisewagen
F: voiture restaurant
WR Bahn
von: 29.09.1876 bis: 01.07.1902 nach: SBB
WSB Bahn D: Wynental- und Suhrentalbahn
von: 01.01.1957
WT Bahn
von: 13.07.1898 bis: 01.01.1900 nach: StStW
WT Bahn D: Worbentalbahn
von: 25.08.1913 bis: 01.01.1927 nach: VBW
WTB Bahn D: Wynentalbahn
von: 05.03.1904 bis: 01.01.1957 nach: WSB
X Bezeichnung D: Magnetschienenbremse
Xd Bezeichnung D: Druckluftschienenbremse
Xhs Bezeichnung
Y Bezeichnung D: Solenoid-Bremse
YSteC Bahn F: Yverdon - Ste Croix
von: 27.11.1893
Z Typen D: Wagen mit Postabteil
F: voiture avec compartiment post
Z Bezeichnung D: auf das Triebzahnrad wirkende Sicherheitsbremse
Z Bezeichnung D: Zugsicherung
ZB Bahn
von: 08.01.1889 bis: 01.07.1976 nach: PBZ
ZBB Bahn D: Zuger Berg- und Strassenbahn
von: 20.03.1907 bis: 10.05.1959
Ze Bezeichnung D: Mitteleinstieg
F: plate-forme centrale
Zfr Bezeichnung F: compartiment pour chef de train
ZK Bezeichnung D: Zentralkontroller mit meschanischem Antrieb
Zk Bezeichnung D: nicht automatische Zentralkupplung
F: accouplement central non automatique
Zka Bezeichnung D: automatische Zentralkupplung
F: accouplement central automatique
Zp1 Bezeichnung D: Mittelpuffer mit einer Schraubenkupplung
Zp2 Bezeichnung D: Mittelpuffer mit 2 Schraubenkupplungen
Zr Bezeichnung D: Postraum
F: compartiment postal
ZSB Bahn D: Zermatt - Sunegga-Bahn
Zschokke Firma
ZStG Bahn
von: 05.09.1882 bis: 01.01.1897 nach: StStZ
Firma
ZVB Bahn D: Zugerland Verkehrsbetriebe
von: ESZ 01.11.1951 bis: 21.05.1955
Zweiweg Firma D: Zweiweg-Fahrzeuge GmbH & Co, Rosenheim
ZZB Bahn
von: 16.02.1895 bis: 01.01.1906 nach: StStZ
ZZL Bahn
von: 01.06.1864 bis: 01.01.1892 nach: NOB

Kontakt

Links

Zufallsbild Zufallsbild
Letzte Änderung:

Besucher heute: 9 Seitenaufrufe heute: 15 gerade online: 1
Besucher gestern: 59 Seitenaufrufe gestern: 161 max. online: 33
Besucher pro Tag: 42,10 Seitenaufrufe pro Tag: 100,59 Eigene Seitenaufrufe: 2

Verein Rollmaterialverzeichnis Schweiz, VRS
CH 8400 Winterthur
Copyright © 1999 - 2020

Zudila AG

nach oben